Aufgeregt

Aufgeregt.

Das bin ich im Moment wirklich! Richtig! Warum? Morgen fange ich mein Praktikum im Kindergarten an und ich habe richtig Angst etwas falsch zu machen. Falsch zu reagieren. Oder auch einfach nur hilflos dazustehen und nicht zu wissen was ich tun soll oder wie ich reagieren soll.

Dass die Leherer uns gefühlte 100 mal gesagt haben, dass es nach dem ersten Tag normal sein wird, wenn man da nie wieder hingehen möchte, macht es im Moment wirklich nicht besser!

Denn was haben wir so schön gelernt? Der erste Eindruck beeinflusst die Wahrnehmung-auch Primacy Effekt gennant.

Also wenn ich schon am ersten Tag etwas dummes mache (was mir ähnlich sehen würde), wird mich meine Mentorin mich gleich immer etwas schlechter beobachten?!

Super Vorstellung!

Eigentlich war ich ,besonders in der letzten Zeit, nicht so aufgeregt-auch nicht bei Klassenarbeiten oder sonstigem. Gut kurz vorher habe ich bei der ein oder anderen Arbeit schon mal etwas Panik geschoben-aber einen Abend vorher-oder gar eine Woche vorher? Nein. Ich weiß nicht warum. Aber ich finde es auf jeden Fall gut-sich verrückt zu machen bringt ja nichts und ist ja nun wirklich nicht angenehm.

Auch jetzt äußert sich meine Aufregung nicht darin, dass ich wild in der Wohnung herum sause, oder besonder zappelig bin. Ich belaber auch nicht meine Mami oder meine Schwestern (jedenfalls nicht mehr als sonst^^ ).

Es ist mehr so eine innere Unruhe. Das schlechte Gewissen, dass ich genau jetzt mir meine dunkelblauen Nägel nicht ablackiere und sie mit einer unaufälligen Farbe wieder neu bepinsel. Oder dass ich mir alles zurecht lege-den restlichen Papierkram oder Fragen, die ich noch klären muss. Oder dass ich immernoch mit einem Handtuch auf dem Kopf und nassen Haaren da sitze und schreibe.

...aber ich werde es schon überstehen..oder?!


{Diese zeilen sind von gestern Abend-aus irgenteinem Grund habe ich sie nicht online gestellt.^^

Aber heute ist alles gut gelaufen.^^ ;)

Würdet ihr solche Arten von Post`s gern öfter lesen? schreibt es in die Kommentare! ;) }


Bildquelle: WeHeartIt.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Milena (Montag, 19 Januar 2015 18:57)

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß für dein Praktikum! Siehst du das Verrücktmachen oder Angsthaben hat sich ja gleich erledigt gehabt, so ist das meistens :)

  • #2

    MATRJOSCHKA (Montag, 19 Januar 2015 19:30)

    Na siehst du, ist doch gut gelaufen. Aber ich versteh dich schon. Jeder ist vor bestimmten Ereignissen oder Dingen aufgeregt. Wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und vor allem Spaß! Danke dir für die lieben Worte.

    Beste GRüße

    mtrjschk.blogspot.de

  • #3

    CherryPrincess (Dienstag, 20 Januar 2015 13:00)

    Ooooooh wie aufregend!!!!
    Ich weiß genau was das für ein Gefühl ist! Man hofft das alle
    Leute nett sind und man nicht zu schnell überfordert ist! :)
    Ich wünsche dir ganz viel Spass bei deinem Praktikum und
    natürlich auch viel Erfolg! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

  • #4

    Jana (Dienstag, 20 Januar 2015 15:39)

    Ich bin vor sowas auch immer aufgeregt, aber freut mich, dass alles gut gelaufen ist. Wünsche dir noch viel Spaß bei deinem Parktikum! :)

    Liebe Grüße,
    Jana

  • #5

    Chrissi (Mittwoch, 21 Januar 2015 07:50)

    Mach Dir da mal keine Sorgen! Man ist immer aufgeregt, wenn was Neues, Unbekanntes ansteht. In diesem Fall darf man gar nicht zu viel drüber nachdenken (so ein Mensch bin ich aber auch...). Wenn man dann mal dort ist, wächst man in seine Aufgaben rein...das war bei mir bis jetzt immer so. Ich habe sogar ein Praktikum im Krankenhaus auf der Krebs- Vor- und Nachsorgestation (Onkologie)gemacht. Das war auch krass, sag ich Dir! Aber es gibt Menschen, die Dich an die Hand nehmen und Dir alles zeigen. Klar ich auch, dass Du ja am Anfang nicht alles schon kannst! Du wilst ja was lernen. Also, Du schaffst das!
    Liebe Grüße

  • #6

    Whatever (Mittwoch, 21 Januar 2015 11:17)

    Das ist ein supergelungener Post!
    Arghh ... Er ruft mir in Erinnerung, dass ich nächste Woche auch 3Tage in einem Betrieb arbeiten werde! Ich bin jetzt auch total aufgeregt. Haha^^
    Hoffentlich überlebe ich es!
    xoxo
    Whatever

  • #7

    Maddie (Mittwoch, 21 Januar 2015 17:54)

    Ich freu mich für dich, das es so gut gelaufen ist. Ein Praktikum ist immer eine richtig tolle Erfahrung. Ich wünsch dir auch ganz viel Spaß in der nächsten Zeit. Da wirst du bestimmt einige lustige Dinge erfahren. Die Kleinen sind immer so süß.
    Ich würde mich freuen wenn du auch weiterhin solche Posts machst ^^
    xoxo
    Maddie

  • #8

    Gina (Donnerstag, 22 Januar 2015 17:21)

    Ein toller Post! Ich glaube du wirst viel Spaß haben und es ist auchgar nicht schlimm etwas im Praktikum falsch zu machen, da du ja zum ersten Mal in einer solchen Situation bist!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

  • #9

    Jimena (Freitag, 23 Januar 2015 07:30)

    Das ist wirklich ein sehr ehrlicher Post, ich lese gerne solche privaten Gedanken! Das Praktikum wird dir bestimmt Spaß machen, mach dir da keine Sorgen :)

  • #10

    misslilli (Sonntag, 25 Januar 2015 10:37)

    Danke für all eure lieben Kommentare-es freut mich, dass euch der Post gefällt! :)